Navigation

Ausstellung – Spieglein, Spieglein an der Wand…

Zwischen dem 30. Januar und dem 10. März 2020 stellt FAU INTEGRA in der Stadtbibliothek Erlangen Porträts und Infotafeln zum Thema Fluchtwege und Fluchtursachen aus. Die Vernissage ist am Donnerstag, den 30.01.2020, um 19:30 Uhr.

Die Ausstellung Spieglein, Spieglein an der Wand… Fluchtwege und Lebenswege im Porträt skizziert in nahbaren Porträts und anschaulichen Infotafeln Fluchtursachen und die rechtliche und ganz persönliche Situation von Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Sie ist auch eine Erzählung über Fluchtwege und den Versuch, eine neue Heimat zu finden. Vor allem aber ist sie eine Einladung, in einen Dialog zu treten, mit dem Anderen, der Gesellschaft und sich selbst.

Die Ausstellung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Studierenden der FAU, Geflüchteten aus dem FAU INTEGRA-Projekt, MitarbeiterInnen des Projekts, Dozentinnen der FAU und KünstlerInnen, sowie der Stadt Erlangen, der FAU Erlangen-Nürnberg und lokal ansässigen Unternehmen. In dieser Konstellation spiegelt sich mithin fast die gesamte Gesellschaft.

 

Ort: Stadtbibliothek Erlangen, Marktplatz 1

Zeit: 30.01.2020 – 10.03.2020 (Vernissage am 30.01. um 19:30 Uhr)