Navigation

Spieglein, Spieglein an der Wand… (Nachbericht)

Vom 30. Januar 2020 bis einschließlich zum 10. März 2020 konnten die Besucherinnen und Besucher der Stadtbibliothek Erlangen die Ausstellung Spieglein, Spieglein an der Wand… Fluchtwege und Lebenswege im Porträt betrachten. Die zwischen den Bücherregalen der Stadtbibliothek ausgestellten Foto- und Informationstafeln zum Thema Flucht wurden der Öffentlichkeit Ende Januar für etwa sechs Wochen zugänglich gemacht.

Bei der Eröffnungsveranstaltung am Abend des 30. Januar waren neben den Veranstaltern und den am Projekt Beteiligten auch die geflüchteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort, die bereit waren, ihre Fluchtgeschichte in den Porträts darzustellen. Dies gab den Gästen die Möglichkeit, mit den porträtierten Personen direkt ins Gespräch zu treten.